Sommerpreisliste 2017

   

 Bergbahn

Erwachsene

Kinder

Block Punkte
Bergfahrt 8,00 5,00 1
Berg & Talfahrt 10,00 6,50 2
6er Block 30,00 19,50  
10er Block 50,00 32,50  
       

Kombiekarten

     
Kombi 6er Rodel/12er Spielpark 39,00 31,50  
       

Berg+Tal + Berghof Zahmer Kaiser

     
Kaffeekarte 12,00    
Eiskarte   9,00  
Brotzeit 14,00    
     

Spielpark

Erwachsene / Kinder

12 er Punkte
Spielpark 12er Block 16,00  
Natic jet 2,50 1
Butterfly 2,50 2
Luna Loop 2,50 2
Skydive 2,50 1
Simulator 4,50 3
SpaceWalk 4,50 3
       
Trampolin 4,50  
PitPad 4,50  
     
Little Joe 1,00  
Kräne 1,00  
Wasserspiel 1,00  

 

Info:

(*) Eine Bergfahrt ist bis zur Mittelstation und retour, oder bis zur Bergstation OHNE retour Fahrt.

Eine Berg und Talfahrt ist bis zur Bergstation und wieder retour zur Talstation. Bei der Talfahrt kann man in der Mittelstation austeigen und das letzte Stück sommerrodeln.

(** )Mit dem 6er/10er Block fährt man 6/10 mal bis zur Mittelstation und retour zur Talstation oder 6/10 mal bis zur Bergstation OHNE retour Fahrt. Die 6er und 10er Karte kann auch von mehreren Personen gleichzeitig verwendet werden.

Der 12er Block beinhaltet 12 Punkte die man wahlweise im Spielpark Walchsee verwenden kann

Gruppen ab 30 Personen

Für Gruppen haben wir eigene Konditionen.
Eine Anmeldung ist von Vorteil per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon +43 5374 5286

Punkte Werte im Spielpark

Nautic jet 1P
Butterfly 2P
Luna Loop 2P
Skydive 1P
Simulator 3P
Space:Walk 3P

Tarifgruppen:

Erwachsene ab 16 Jahre
Kinder ab 6 bis einschl. 15 Jahre
Bei allen altersabhängigen Fahrkarten gilt Ausweispflicht.

Es gelten die allgemeinen Tarifbestimmungen und Beförderungs Bedigungen pro Anlage laut Kassa Aushang.

Hinweis für Kinder und Schwangere Frauen

Die Kinder unter 6 Jahre sind frei, ab 6 Jahre müssen sie bezahlen, erst ab 8 Jahren dürfen sie mit der Sommerrodelbahn alleine fahren. Kinder unter 3 Jahren und Schwangere Frauen dürfen mit der 4er Sesselbahn fahren, aber nicht mit der Sommerrodelbahn.

Auszug aus der Beförderungsvorschrift und Bedieungsanleitung für die Sport-Sommerrodelbahn

Die Sommerrodelbahn ist eine Sportanlage, und die Geschwindigkeit ist den eigenen Können anzupassen.
Mit beiden Händen den Hebel festhalten
Hebel nach vorne = fahren
Hebel nach hinten = bremsen
Auf den ersten 10 bis 20m der Bahn, am Start die Fahr- und Bremsprobe machen
25m Abstand halten
Nicht auffahren
Nicht stehenbleiben
Keine Selfi´s während der Fahrt
Ab den „Langsam“ Schildern langsam fahren
An den Bahnende langsam auf das Förderband fahren
Rasch aussteigen, Schlitten auf dem Förderband belassen